Datenschutzerklärung Online-Bewerbung per e-Mail

Mit Ihrer Bewerbung per e-Mail werden personenbezogene Daten an uns übermittelt. Dies umfasst regelmäßig auch sogenannte "besondere Datenarten" im Sinne des § 3(9) BDSG, z. B. Gesundheitsdaten wie Behinderungen.

 

Da die Übertragung per e-Mail ungeschützt ist, empfehlen wir dringend, Ihre Mail zu verschlüsseln. Wir bieten Ihnen für die sichere Übertragung unser Online-Portal WDMM.Transfer an. Sie erreichen dieses Portal im Bereich „Sicherer Datentransfer“. Bitte geben Sie dort als Empfänger „Geschäftsleitung“ an. Weiterhin kann eine Übertragung als verschlüsseltes .ZIP File per e-Mail erfolgen. Das zugehörige Passwort übermitteln Sie bitte auf getrenntem Weg, bevorzugt telefonisch, an unsere Mitarbeiterin Frau Slobodski, Tel. 030/2887690.

 

Innerhalb unseres Unternehmens erfolgt die unmittelbare Weiterleitung der Bewerbung an die Personalabteilung und zukünftigen fachlichen Vorgesetzten; eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Wir löschen Ihre Bewerbungsdaten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses. Sofern Sie für eine ausgeschriebene Stelle nicht in Frage kommen, aber andere Stellenprofile aus unserer Sicht für Sie geeignet sind, werden wir Sie über den neuen Verwendungszweck informieren.

 

Bei Fragen zum Datenschutz im Bewerbungsprozess steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@wolff-dmm.de gern zur Verfügung.